Neueste Themen
» Der Weg ins nichts
So Jul 22, 2012 8:19 am von berton

» Überlegungen aus dem Bauch
Do Feb 24, 2011 10:50 pm von berton

» Die richtige Entscheidung
Mo Jan 10, 2011 2:18 am von berton

» Was bisher geschah.......
Di Dez 14, 2010 9:33 pm von berton

» Austausch zu aktuellen zu Themen die einen bewegen
Mo Mai 17, 2010 9:27 am von berton

» Wunschzettel für den heutigen Tag
Mo Mai 17, 2010 8:47 am von berton

» Spiritueller Werdegang von Berton
Di Feb 23, 2010 9:46 am von berton

» Warum ein zweites Forum?
Mo Jan 25, 2010 11:36 am von Admin

Notizblock

Gratis Forum installieren
Counter
Juni 2018
MoDiMiDoFrSaSo
    123
45678910
11121314151617
18192021222324
252627282930 

Kalender Kalender


Warum ein zweites Forum?

Nach unten

Warum ein zweites Forum?

Beitrag  Admin am Mo Jan 25, 2010 11:36 am

In letzter Zeit ist vieles auf mich eingestürmt, was noch verarbeitet werden muß.
Ich dachte das es vielen ähnlich geht und da scheinbar in den allgemeinen Foren kein Platz für persönliche Entwicklung mehr gibt, dachte ich mir, das es eigentlich Zeit wäre, einen Bereich zu schaffen, der nicht reglementiert und eingegrenzt wird.
Ein Argument könnte sein, warum nicht ein Blog?
Die Problematik ist die Frequenz der Besucher. Ein einzelner Blog wird nicht so viel frequentiert, wie eine gebündelte Anzahl in einem Forum von "Blogs".
Dieser Ableger des Banned soll den Menschen gewidmet sein, die sich außerhalb der gängigen Meinung bewegen und die sich nicht weiterhin ängstigen wollen, das sie dafür ausgeschlossen werden.
In diesem Forum wird es persönliche Bereiche des Einzelnen geben, wo der, der ein Bereich belegt auch alleine dafür zuständig sein wird.
Durch den Moderatorenposten hat man die Möglichkeit, Leute seinem Kreis zuzuordnen, und selbst die geschriebenen Beiträge zu verwalten.
Es wird auch ein Fantasybereich entstehen, unter http://banned-fantasy.aktiv-forum.com/. Alle Bereiche werden untereinander verbunden, so das man durch einen klick wechseln kann.
Zunächst werden erst mal eigene Geschichten und später ausgerichtet auf ein gemeinsames Interaktives Rollenspiel diese integriert.
Inhalt des Rollenspiels wird auf die Selbstfindung und spirituelle Entwicklung des Einzelnen ausgerichtet sein.
Quasi ein Abbild des alltäglichen nur spirituell, lösungsorientiert betrachtet.
Was ich in der Vergangenheit gelernt habe ist, das manches spielerisch doch besser darzustellen ist.
Ich finde das die Phantasie des Einzelnen die Realität sprengen kann.
Warum also nicht gemeinsam phantasieren und nach Lösungen suchen.
Ich brauche ja nicht zu betonen, das auch in einem Forum ohne Grenzen gewisse Dinge selbstverständlich sein sollten.
Achtung, Respekt und Toleranz sind die Basis einer Kommunikation.
Extra massenweise Regeln aufstellen und sich darüber auszulassen ist hier wohl fehl am Platz. Dafür sind die in Aufpasser der unteren Alterstufen, sprich Kindergärtner zuständig, was aber nicht heißen soll, das junge Mitglieder nicht willkommen sind.
Es ist vielleicht nur der Irrtum, das man alleine ist auf dieser Welt und vielleicht lernt man ja hier, "spielerisch", das dem nicht so ist und das es unter Umständen gemeinsam viel mehr Spaß macht.
In diesem Sinne wünsche ich Allen einen guten Start in diesem Forum.

Ach ja, fast hätte ich es vergessen. In den aktiven Bereichen des Spieles verzichten die Mitspieler beim anmelden auf Löschung ihrer Beiträge, da es ja sonst Lücken in den Handlungen geben würde und das Spiel nicht mehr nachvollziehbar wäre.
Das gleiche gilt auch für persönliche Bereiche, die Interaktiv gestaltet werden, also eine Diskussionsplattform.
Die Bereiche die einen reinen Blog beinhalten, also ausschließlich nur zum lesen, können selbstverständlich gelöscht werden.
Das wars von meiner Seite
Bernd

Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 1
Punkte : 0
Anmeldedatum : 05.06.09

Benutzerprofil anzeigen http://banned-blog.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten